Workshops

 

Derzeit biete ich folgende Workshops an:

  • Yoga für unterwegs
  • Self-Practice Seminar
  • Stressmanagement
  • Yoga und Psychologie
  • Body Love

 

Alle aktuellen Termine findest Du unter Events oder schreibe mir bei Interesse eine Email.


 

Yoga für unterwegs

 

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen effektive Yogaübungen kennen und werden sie auch gleich ausprobieren.  Nach einer kurzen theoretischen Einführung über die Besonderheiten von „Yoga unterwegs“, wird es eine angeleitete Yoga-Einheit auf dem Stuhl (für Büro- und Schreibtischarbeit) geben. In einer interaktiven Praxiseinheit werden verschiedene Yogahaltungen geübt, die an den unterschiedlichsten Alltagsorten durchgeführt werden können, bspw. im Auto, beim einkaufen, vor dem Fernseher, uvm. Zusätzlich werden einfache Atemübungen angeleitet.

Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Er richtet sich an alle, die Interesse an effektiven Übungen für den Alltag haben, um sich etwas Gutes zu tun.

Dieser Workshop wird auch als reiner Business-Yoga-Workshop, bspw. im Rahmen von betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen, angeboten  (Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden).

 

Inhalte in Kürze:

  • Einfache Yogaübungen kennen lernen und ausprobieren
  • Erlernen von Atemübungen für Frische und Leichtigkeit
  • Schulung von Achtsamkeit und bewusster Atmung

Stressmanagement - gelassener Denken und Handeln 

 

Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich einer schnelllebigen und fordernden Arbeitswelt gegenüber sehen, die ihnen viel abverlangt. Es geht um Fragen wie: Was kann ich tun, um besser auf mich acht zu geben? Wie kann ich meine Batterien wieder aufladen? Dazu lernen die Teilnehmer*innen den lösungsorientierten Ansatz kennen. Nach einer Situationsanalyse, machen sie sich mit konkreten Methoden zur Stressbewältigung vertraut. Zusätzlich probieren sie für den Arbeitsplatz geeignete Entspannungsverfahren aus.

 

Inhalte in Kürze:

  • Analyse der (Stress-)Situation und Selbsteinschätzung von vorhandenen Stresssignalen
  • Kennenlernen des lösungsorientierten Ansatzes und der Ressourcenorientierung
  • Vertraut machen mit Methoden der Stressbewältigung/-bewertung
  • Ausprobieren von Entspannungsverfahren im Kontext Arbeitsplatz

Self-Practice Seminar zur Kultivierung einer eigenständigen Yogapraxis

 

Viele Yogaschüler möchten selbstständig zu Hause praktizieren, sehen sich dabei aber einigen Herausforderungen gegenüber. Fragen wie: Was mache ich auf meiner Matte, wenn ich mit den Sonnengrüßen fertig bin? Wie kann ich mich motivieren auf meine Matte zu gehen? Wie kann ich, neben all den anderen Aufgaben des Alltags, Raum schaffen für Yoga? Zur Klärung dieser und anderer Fragen dient dieser Workshop.

 

Es werden u. a. folgende Themen aufgegriffen:

  • Motivation, d. h. wie kann ich mich motivieren bzw. was ist meine Motivation?
  • Praxisroutine "wie" , d. h. wie kann ich eine eigene Praxis in den Alltag integrieren?
  • Praxisroutine "was", d. h. was kann ich auf meiner Matte üben?

Darüberhinaus erhalten die Teilnehmer*innen praktische Tipps zur Umsetzung und profitieren vom Austausch mit den anderen Seminarteilnehmer*innen. Dieser Workshop wechselt zwischen theoretischen, sowie praktischen Anteilen, in denen die Teilnehmer sich selbst Themen erarbeiten. Diese Inhalte werden helfen eine eigene und nachhaltige Yogapraxis zu Hause zu etablieren.

 


Yoga und Psychologie

In dieser Workshop Reihe geht es darum Aspekte aus dem Yoga und der Psychologie zu verbinden. In den einzelnen Veranstaltungen widmen sich die Teilnehmer*innen thematischen Schwerpunkten. Dabei kommen zum einen Elemente aus dem Hatha Yoga und der Meditation zum Einsatz. Zum anderen Elemente aus dem systemischen Coaching und der Gestalttherapie. Diese Verbindung spricht die Teilnehmer*innen auf ihren unterschiedlichen Daseins-Ebenen an.

 

Inhalte in Kürze:

  • Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Schwerpunktthema
  • Förderung eines harmonischen Zusammenspiels von Körper und Geist
  • Achtsames Spüren und Erleben des Körpers
  • Anregende Impulse und Übungen zur Reflexion

 

 


Body Love

 

Dieser Workshop wird zur Zeit, im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit, für Mädchen und junge Frauen angeobten. Zeitnah ist ein Angebot für erwachsene Frauen geplant. Bei dieser Veranstaltung geht es um die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema "Körper und Schönheit". Dabei kommen theoretische und zum Großteil praktische Elemente zum Einsatz. Die Jugendlichen bearbeiten in Gruppen- und Einzelarbeit Themen wie Schönheitsindustrie und -ideale, sowie die eigene Körperwahrnehmung. Der Workshop soll für diese Themen sensibilisieren und zur Reflexion anregen. Insebesondere sollen ablehnende Annahmen zum eigenen Körper überdacht und die Selbstakzeptanz nachhaltig positiv beeinflusst werden.

 

Inhalte in Kürze:

  • Theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Thema "Körper und Schönheit"
  • Einzel- und Gruppenarbeit zu relevanten Unterthemen
  • Auseinandersetzung mit Annahmen und Überzeugungen zum eigenen Körper
  • Anregungen zur Förderung der Selbstakzeptanz